Impressum
Datenschutzerklärung
Bildnachweis: Kevin Lynch, Deviantart.com

Du willst es? Mach es

 

Silke Skerra

Werbetexterin, Text-Redakteurin, Autorin, Grafiker-Versteherin, Meisterin der freien Künste, Zuhörerin, Rednerin, Telefonistin, Hobbygärtnerin, Sterneköchin, Industriekauffrau, Grüblerin, Akademikerin, Heimwerkerin, Vogelexpertin, Auto- und Fahrradfahrerin, Skorpion,...

 

Studium

Freie Universität Berlin: Linguistik, Publizistik und Kommunikationswissenschaften, Neuere Geschichte
Universität Neukölln: Das Leben

 

Magisterarbeit

"Wortbildungsprinzipien und ihre Textfunktionen in der Internetwerbung unter besonderer Berücksichtigung der Bannerwerbung und der Pop-up-Fenster-Werbung." (Das ist wirklich kein Scherz!)

 

Ziele

Ein Wort erfinden – mit Eintrag im Duden.

Ein Buch schreiben – gedruckt auf Papier.
(Ich weiß, ich muss mich beeilen...)

Eine erfolgreiche Kampagne auf den Weg bringen, die ich auch nach der Veröffentlichung noch liebe.

 

Warum Werbetexterin?

Ich bin kein klassischer Quereinsteiger. Nach meiner Ausbildung wusste ich genau, was ich nicht will, wo meine Stärken liegen und was nun zu tun ist. Ich habe mich an der Uni für Sprachwissenschaften und Publizistik eingeschrieben und mir begleitend einen Job in einer kreativen Werbeagentur gesucht. Für den Beruf der Werbetexterin ist leider nicht nur Talent nötig. Geschicktes Handwerk – und es gibt so viel zu lernen. Folgende Fragen habe ich mir in den letzten Jahren beantwortet: Kann ich mit diesen Werbern leben? Kann ich auf der gleichen Idee auch vier Wochen rum denken? Kann ich auf Zuruf 550 Zeichen schreiben? Kann ich es verkraften, wenn von 30 Headlines keine passt? Kann ich einen Reisebericht über Absurdistan schreiben? Ja, ich kann. Und ich liebe, was ich tue.